Menu
  • Bewirtschaftete Almhütte Hochplattengebiet Bayern
  • Wandern Mountainbike Radeln Sport Berge
  • Sennerinnen bewirtschaften Alm Hochplatte Chiemgau
  • Das Wandern in den Chiemgauer Alpen lässt keine Wünsche offen. Der spektakuläre Ausblick soweit das Auge reicht von der Piesenhausener Hochalm in 1.360 Meter Höhe auf der Hochplatte wird jedem Bergwanderer noch lange in Erinnerung bleiben. Die Gräser und Kräuter in den Bergen verströmen ein unnachahmlich einladendes Aroma. Verbunden wird dieser Duft mit der Abgeschiedenheit und der scheinbar endlosen Weite der Berge. Einem erholsamen Aufenthalt auf der Piesenhausener Hochalm steht nichts im Weg. Einfach die Augen schließen, tief durchatmen und die frische Bergluft in der einzigartigen Natur genießen. Die Hochlage der Piesenhausener Hochalm eröffnet unseren Gästen eine neue Welt zwischen Himmel und Erde.

    Wandern Bergwelt Bayern Chiemgau
    Familienbesitz Naderbauer-Hof und Almen
    Natur Freiheit Spaß in den Bergen

    Wegbeschreibung

    Erreichbar ist die Piesenhausener Hochalm ...

    ... über Marquartstein:

    In rund zweieinhalb Stunden Gehzeit ist die Piesenhausener Hochalm vom Ausgangspunkt Parkplatz Märchenpark bzw. Talstation der Hochplattenbahn in Marquartstein-Piesenhausen zu Fuß erreichbar.
    Bei Nutzung des Sessellifts der Hochplattenbahn verbleibt von der Bergstation aus noch eine Wegzeit zu Fuß von etwa 80 Minuten. Von der Bergstation führt ein Forstweg, der auch sehr gut für Bergradler geeignet ist, vorbei an der Plattenalm in Richtung Kampenwand zum ersehnten Ziel. Eine weitere Möglichkeit von der Bergstation der Hochplattenbahn ist der Friedensratsteig, der ebenfalls zur Piesenhausener Hochalm auf der Hochplatte führt.

    ... über Schleching (Mühlau) bzw. Rottau:
    Von Schleching (Mühlau) oder von Rottau aus beträgt die Wegstrecke zu Fuß ebenfalls etwa zweieinhalb Stunden. Von Mühlau führt der Aufstieg vorbei an der Oberauerbrunst-Alm Richtung Hochplatte bis hinauf zur Piesenhausener Hochalm auf 1.360 Metern. Etwa die Hälfte des Weges ist eine fahrradtaugliche Forststraße, danach führt ein Steig hinauf auf die Hochplatte.

    ... über Aschau:
    Eine weitere Wanderroute führt über die Kampenwand zur Piesenhausener Hochalm auf der Hochplatte. Angekommen mit der Kampenwandbahn an der Bergstation der Kampenwand, erreichen Bergwanderer die Piesenhausener Hochalm über die Kampenwandüberquerung. Dieser anspruchsvolle Weg ist nicht für Fahrräder geeignet. Die Wegzeit zu Fuß beträgt etwa zweieinhalb Stunden.


    Größere Karte anzeigen
    Daten von OpenStreetMap - Veröffentlicht unter ODbL


    Telefon

    08641-592374






    Für eventuelle Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

    Naderbauer
    Dorfstrasse 22, 83250 Marquartstein, Tel.: 08641 - 59 23 74
    info@naderbauer.de, www.naderbauer.de